Hallo und Herzlich Willkommen lieber Besucher!

Wir, der Cannabis Social Club Ingolstadt e.V., setzen uns  für die Liberalisierung, Entkriminalisierung und Legalisierung von Hanf als Medikament, Rohstoff und Genussmittel ein.

Auf dieser Seite habt Ihr die Möglichkeit mit uns Kontakt aufzunehmen, etwas für unseren Verein und somit die Legalisierung zu Spenden, Euch als Mitglied zu bewerben oder Euch einfach über unsere Arbeit zu informieren.

Cannabis kann seit März als Medikament verschrieben werden und unter Umständen werden die Kosten auch von der Krankenkasse übernommen. Einen guten Überblick in den Behandlung erhält man in dem Buch "Die Behandlung mit Cannabis und THC".

Da, nicht nur für die PatientInnen, sondern auch für die Ärzte der Umgang mit Cannabis als Medizin in den meisten Fällen neu ist, gibt es von der Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft Stuttgart eine Broschüre welche als Verordnungshilfe für Ärzte gedacht ist, unserer Ansicht nach aber auch für mögliche PatientInnen eine gute Lektüre ist.


!!!!ACHTUNG!!!!
Da das Bürgerhaus in den Sommerferien geschlossen ist, machen auch wir eine Pause. Nach den Sommerferien werden unsere wöchentlichen Treffen nicht mehr am Freitag sondern am Dienstag stattfinden. Zudem haben wir die Möglichkeit, die Treffen ab September in einem ebenerdigen Raum (C1) abzuhalten.

Das erste Treffen nach den Sommerferien findet am 19.09. um 19:00 in Raum C1 statt.

Außerdem werden wir ab September einmal im Monat eine Selbsthilfegruppe zum Thema "Cannabis als Medizin" anbieten.
Das erste Treffen findet am 19.09. um 18:00 in Raum C1 statt.


CSC Vereinssitzung Raum A 8, 1. Stock 

Wann:

28.07.2017, 19:00 Uhr 

Wo:

Bürherhaus Alte Post 


 

 

Um dem Ganzen noch ein bzw. drei weitere Gesichter zu geben, stellen wir im nachfolgenden Bild den Vorstand des Vereins (von links nach rechts) kurz vor:   

 

1. Vorstand: Bernd Kirschner

2. Vorstand: Johann Plank

Schatzmeister: Roland Meier